Foto: Martin Fechner/ pixelio.de

17. Tür: Un-genügend

 

Ungenügend

- in der Schule;

Ungenügend

- bei der Arbeit;

Ungenügend

- unsere Beziehung;

Ungenügend

- mein Lebensgefühl.

GOTTES Liebe allein genügt

ER neigt sich mir zu

- es genügt ihm, wenn ich mich bemühe,

- es genügt ihm, wenn ich das gebe was ich kann,

 

Ich werde genügsam,

ich bin beschenkt.



Ich neige mich meiner Umgebung zu,

ich gebe und spüre Zuneigung.



Ich darf erleben,

dass IHM auch meine Ecken und Kanten

kostbar sind,

weil ich sie ihm ehrlich hinhalte.



Ich bin wertvoll,

weil

Gottes Liebe allein genügt.

Diana Gehrlein 

 

In: Diana Gehrlein. Alles, was zählt. Wandelworte mit Gott. Bd. 1.
Meditationsheft erhältlich bei der Autorin: diana.gehrlein[ät]hoffnungsvoll-leben.de


 

© 2017 Klaus Glas | Impressum | Datenschutzhinweise