Foto: jonnyb/ pixelio.de

3. Tür: Streicheleinheiten Gottes


Du bist gesegnet.

Gott selbst

neigt sich dir mit seinem Segen zu.

 

Sieh dich einmal um

und entdecke

die Streicheleinheiten Gottes...

 

Deine Tasse Kaffee am Morgen,

die dir den Schwung in den Tag verleiht;

 

Deine Medizin, eben schnell besorgt,

die dir hilft, gesund zu werden;

 

Die freie Parklücke in der überfüllten Stadt,

die dir zeigt:

Gott weiß, was du jetzt brauchst;

 

Deine Arbeit,

die dir gelegentlich zu viel wird,

die dich aber teilnehmen lässt

am schöpferischen Tun Gottes;

 

Deine Familie und Freunde, die dir zeigen:

Wie gut, dass es DICH gibt!

 

Gott ist bei dir, er segnet dich Tag für Tag.

 

Achte auf seine Streicheleinheiten,

die ER dir

durch Menschen, Dinge und Ereignisse

schenkt.

 

Diana Gehrlein


 

© 2017 Klaus Glas | Impressum | Datenschutzhinweise