Foto: Christiane Heuser/ pixelio.de

Freudenklänge

 

Freudenklänge jeden Tag –

Freudenklänge durch das Jahr.

Sei wachsam,

damit du sie nicht überhörst.

 

- Das Vogelgezwitscher

mitten im Lärm der Stadt;

- Das Lachen der Kinder

auf dem Spielplatz;

- Das freudige Halleluja

am Ostermorgen,

nach den Wochen der Fastenzeit;

- Das Rauschen der Bäume

an einem Sommerabend;

- Fangesänge

nach dem gewonnen Fußballspiel;

- Deine Lieblingsmusik

plötzlich im Radio;

- Das Lob des Chefs,

mit dem du nicht gerechnet hast;

- Das Läuten des Glöckchens

vor der Bescherung am Heiligen Abend;

 

Freudenklänge jeden Tag –

Freudenklänge durch das Jahr.

Sei wachsam,

damit du sie nicht überhörst.

 

M. Jutta Gehrlein

 


 

© 2018 Klaus Glas | Impressum | Datenschutzhinweise