Foto: M. Jutta Gehrlein

Werkzeug

Ich bin wie ein Werkzeug

in Gottes Hand.

Allein aus mir kann ich nichts,

auch wenn ich aus noch so kostbarem Material hergestellt wurde.

 

Ich bin bereit

einem Größeren zu dienen.

Es wird nichts ohne mich,

aber auch ich bin nichts ohne IHN.

 

Nur wenn ich ganz das bin,

wofür ich erschaffen wurde,

kann ich mich selbst verwirklichen,

kann ich selbst sein, was ich sein soll:

Ein einzigartiges Werkzeug

in Gottes Vaterhand.

M. Jutta Gehrlein


 

© 2017 Klaus Glas | Impressum | Datenschutzhinweise